Nach oben

Schönheit und Du

Wenn die Haut durstig ist… schenken Sie ihr mehr Feuchtigkeit!

Trockene, gereizte, raue Haut. So ist die Haut, die mehr Feuchtigkeit braucht. Wenn Ihre Haut ebenfalls so aussieht, müssen Sie sie mit Feuchtigkeit richtig versorgen. Prüfen Sie, welche Methoden der Pflege der trockenen Haut am besten sind.

1. Verwenden Sie die Produkte, die für Ihren Hauttyp empfohlen werden.

Die Anwendung der falsch angepassten Produkte verschlechtert den Zustand der Haut. Verzichten Sie auf die Anwendung eines solchen Produkts auch dann, wenn Sie es gerade gekauft haben und es mehr Inhaltsstoffe enthält (Ihre Haut braucht sicherlich nicht so viele aktive Zutaten) oder schneller wirkt (die Haut müssen Sie langsam und sorgfältig pflegen). Wenn Sie diese Prinzipien nicht beachten, verschlechtert sich dann der Zustand Ihrer Haut. Die Talgdrüsen werden mehr Talg produzieren, was zur Akne führt.

2. Verwenden Sie die Produkte, die auf der Haut einen schützenden Film hinterlassen

Das sind solche Produkte, die auf der Haut eine Schutzschicht hinterlassen. Sie schützen die Haut vor schädlichen Faktoren, freien Radikalen, Reizungen und dem Austrocknen. Die Anwendung der schonenden Produkte ist leider zu wenig, um das Funktionieren der Haut zu unterstützen. Die Produkte mit einer leichten Konsistenz sind nicht imstande, auf der Haut eine Schutzschicht zu hinterlassen. Sie sollten jedoch keine dicken und reichen Cremes mit einfettenden Zutaten verwenden. Machen Sie am besten eine Gesichtsmaske mit Algen.

3. Mehr bedeutet keinesfalls besser.

Um schöne und gesunde Haut zu haben, müssen Sie nicht unbedingt viele verschiedene Produkte verwenden. In manchen Situationen ist es notwendig, ein paar Produkte zu verwenden, deren Wirkung sich gegenseitig ergänzt. Wenn Ihre Haut es jedoch nicht braucht, tun Sie es nicht – Sie könnten sie dadurch z.B. austrocknen. Verwenden Sie maximal drei-vier feuchtigkeitsspendende und nährende Produkte. Wechseln Sie die Pflegeprodukte auch nicht so oft.

4. Die Haut, die mit Feuchtigkeit gut versorgt ist, braucht keine speziellen Kosmetikprodukte.

Die Haut, die richtig gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt ist, erfordert keine zusätzliche Pflege. Je weniger Produkte Sie verwenden, desto besser ist es für Ihre Haut. Die Anwendung von wenigen Produkten deutet auch auf den guten Zustand der Haut hin. Das bedeutet, dass Ihre Haut mit Feuchtigkeit richtig versorgt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.