Nach oben

Schönheit und Du

Beste natürliche Öle für OCM

Die Gesichtsreinigung mit natürlichen Ölen (OCM) ist ein Element der alltäglichen Pflegeroutine vieler Frauen. Sie schätzen Zartheit, Wirksamkeit und Genauigkeit der OCM-Methode richtig ein. Sie kann außerdem genial heilen und den Zustand der Haut schnell verbessern. OCM verlangt keine chemischen Kosmetikprodukte zur Gesichtsreinigung, deswegen schadet der Haut überhaupt nicht. Welche natürlichen Öle sind am besten zur Gesichtsreinigung? Checken Sie!

Was ist OCM?

OCM (Oil Cleansing Metod) besteht einfach in der Gesichtsreinigung mit Öl und konkret – mit einer speziellen Öl-Mischung. Natürliche Öle entfernen effektiv Schmutz, Make-up, Staub, Schweiß und Sebum. Sie reinigen ebenfalls die verstopften Poren. Obwohl sie sehr wirksam sind, beeinflussen sie die Haut mild und machen sie weder trocken noch kaputt. Natürliche Öle pflegen zugleich den natürlichen Hydrolipidmantel der Haut. Im Effekt ist die Haut richtig gereinigt, mit Feuchtigkeit versorgt, weich und geschmeidig. Es gibt keine Mitesser oder Falten mehr.

OCM – Vorbereitung

Die OCM-Methode gibt die besten Effekte, wenn Sie richtige Pflanzenöle verwenden. Als Basis dient meistens das Rizinusöl. Sie brauchen ebenfalls ein weiches Tuch, beispielsweise aus Bambus, Musselin oder Mikrofiber.

OCM ausführen – kürzestes Hinweis

Die schnelle OCM-Methode besteht aus wenigen Etappen:

  • das Öl wird aufs Gesicht aufgetragen;
  • es wird mit dem warmen Tuch entfernt;
  • die Tätigkeit wird wiederholt, bis das Tuch sauber wird (es muss jedes Mal gewaschen werden);
  • das Gesicht soll mit einem Gel, einer Emulsion oder einem Schaum gereinigt werden.

Beste Öle für OCM

In den Öl-Mischungen für OCM wird das Rizinusöl am häufigsten verwendet. Es hat starke reinigende Eigenschaften. Wenn Sie eine sensible Haut oder sichtbare Äderchen im Gesicht haben, greifen Sie nach dem Jojobaöl – es ist genauso wirksam und zugleich milder als das Rizinusöl.

Rizinusöl für OCM

Es hat eine reinigende, entzündungshemmende und mildernde Wirkung. Aus diesem Grund wird das Rizinusöl zur OCM-Methode am häufigsten verwendet. Es ist eine Basis für Öl-Mischungen zur Gesichtsreinigung.

Jojobaöl für OCM

Das nächste Pflanzenöl ist milder als das Rizinusöl und gehört zu flüssigen Wachsen. Es enthält viel Squalen, deswegen pflegt es jeden Hauttyp, darunter auch die sensible Haut mit geplatzten Blutgefäßen. Es optimiert das Sebum, spendet Feuchtigkeit, liefert Vitamine und zieht perfekt ein, ohne den Teint zu beschweren. Sein Aufbau erinnert an das menschliche Sebum. Das Jojobaöl hat reinigende Eigenschaften, mildert Entzündungen und stärkt den Hydrolipidmantel. Es verhindert den Wasserverlust, bewältigt freie Radikale und schützt vor oxidativem Stress.

Womit soll das Basisöl (Rizinusöl oder Jojobaöl) vermischt werden?

Das Rizinusöl oder das Jojobaöl sind Basisöle eines OCM-Produkts. Sie werden mit anderen Pflanzenölen vermischt. Sie sollen an den Typ und an konkrete Bedürfnisse der Haut angepasst werden. Vergessen Sie nicht, dass alle Öle naturbelassen und kaltgepresst sein sollen. Überprüfen Sie, welche Öle zu Ihrem Hauttyp passen.

Beste Öle für trockene und reife Haut

  • Arganöl
  • Himbeeröl
  • Macacujaöl
  • Macadamiaöl
  • Wildrosenöl
  • Avocadoöl

Beste Öle für fettige, unreine und gemischte Haut

  • Hanföl
  • Schwarzkümmelöl
  • Borretschöl
  • Tamanuöl

Beste Öle für sichtbare Äderchen im Gesicht

  • Rosenöl
  • Süßmandelöl
  • Strohblumenöl
  • Haselnussöl

Beste Öle für normale Haut

  • Traubenkernöl
  • Süßmandelöl
  • Granatapfelöl
  • Arganöl
  • Avocadoöl

Wie bereiten Sie eine OCM-Mischung vor?

Bei der Vorbereitung eines OCM-Produkts wäre es am besten, mehr als zwei Typen der Öle aus der oberen Liste zu verwenden. Verbinden Sie so, dass sich ihre wohltuenden Eigenschaften ergänzen. Es ist ebenfalls sinnvoll, das Rizinusöl oder das Jojobaöl mit einem anderen Öl zu vermischen. Sie können sich am Anfang von unteren Vorschlägen inspirieren lassen. Im Laufe der Zeit bereichern Sie die Mischungen um weitere Öle oder entwickeln die eigenen Produkte.

OCM-Produkte – Vorschläge

  • Trockene/ reife Haut:
    10 % Rizinusöl/ Jojobaöl und 90 % ausgewähltes Öl
  • Normale Haut:
    20 % Rizinusöl/ Jojobaöl und 80 % ausgewähltes Öl
  • Fettige/ unreine/ gemischte Haut:
    30 % Rizinusöl/ Jojobaöl und 70 % ausgewähltes Öl
  • Sensible Haut/ sichtbare Äderchen:
    10 % Jojobaöl und 90 % ausgewähltes Öl

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.