Nach oben

Schönheit und Du

Kartoffelstärke für die Haare – der neueste Trend in der Haarpflege!

Kartoffelstärke ist in der Haarpflege ein echter Hit. Sie wird jedoch nicht nur für die Haarpflege empfohlen, denn sie eignet sich für eine komplexe Pflege. Das ist das billigste Hausmittel, das sehr gute Effekte sichert. Kartoffelstärke glättet und verleiht den Haaren einen schönen Glanz. Erfahren Sie also, wie Sie Kartoffelstärke in der Haarpflege verwenden können.

Kartoffelstärke – was ist das?

Das ist einfach die Stärke, die aus Kartoffeln extrahiert wird. Kartoffelstärke ist ein weißes Pulver, das eine charakteristische Formel hat: Sie ist weich und fühlt sich glatt an.

Kartoffelstärke wird allgemein in der Küche verwendet. Das ist jedoch auch ein kosmetischer Inhaltsstoff. In den Kosmetikprodukten zur Haarpflege wirkt sie wie eine Substanz, die die Haare glättet.

Kartoffelstärke – welche Effekte sichert sie in der Haarpflege?

Kartoffelstärke ist eine kostbare Haarspülung: Sie glättet sehr gut die Haare und verleiht ihnen einen schönen Glanz. Verwenden Sie sie regelmäßig, und Ihre Haare werden weich, elastisch und glatt. Solche Haare lassen sich auch mühelos stylen.

Kartoffelstärke bewirkt, dass die Haare sich samtweich anfühlen. Den Effekt spüren Sie schon bei der Haarwäsche. Sie werden überrascht sein, wie schön Ihre Haare sein können!

Haarmaske mit Kartoffelstärke – Rezept

Inhaltsstoffe

  • 1 Löffel Kartoffelstärke
  • 2 Löffel Lieblingshaarmaske

Vermischen Sie die Haarmaske genau mit Kartoffelstärke. Tragen Sie die Maske auf die Haare vor oder nach dem Waschen auf. Vergessen Sie nicht, die Kopfhaut nicht zu beschweren – tragen Sie die Maske auf die Kopfhaut nicht auf, aber beachten Sie die Haarspitzen. Wichtig sind auch folgende Prinzipien:

1. Wenn Sie die Maske nach der Haarwäsche auftragen, nehmen Sie dann nur eine geringe Menge am Produkt. Die Haare müssen sich nach dem Auftragen der Maske glatt anfühlen.

2. Wenn Sie die Maske vor der Haarwäsche auftragen, müssen sich die Haare ebenfalls glatt anfühlen – nehmen Sie dann eine größere Menge am Produkt.

Das ist wichtig! Wenn Sie Kartoffelstärke mit einer Maske vermischen, die reich an Emollientien ist (Silikone und Öle), kann dann ein solches Produkt die Haare sehr beschweren. Wählen Sie eher eine leichte Haarmaske, z.B. mit Aktivkohle und Tonerde, Seide oder Algen.

Spülung mit Kartoffelstärke – Rezept

Eine gute Idee ist auch die Spülung mit Kartoffelstärke. Sie brauchen nur zwei Inhaltsstoffe:

  • 1 Löffel Kartoffelstärke,
  • 1 Liter gekochtes Wasser.

Waschen Sie die Haare mit dem Shampoo, spülen sie aus und übergießen die Haare mit der Spülung mit Kartoffelstärke. Die Haare fühlen sich dank einer solchen Spülung glatt an und bekommen mehr Volumen.

Andere Anwendungsmöglichkeiten der Kartoffelstärke in der Pflege

Kartoffelstärke ersetzt mit Erfolg einen transparenten Puder.

Sie können Kartoffelstärke auf die Kopfhaut auftragen – sie wirkt dann wie ein Trockenshampoo.

Kartoffelstärke macht die Wimpern optisch dicker – bestreuen Sie die Wimpern mit Kartoffelstärke vor dem Tuschen.

Vermischen Sie Ihre Creme mit Kartoffelstärke – eine solche Creme glättet die Haut und bewirkt, dass sie sich samtweich anfühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.